Fortbildungsseminar für Sicherheitsvertrauenspersonen, deren Ausbildung geraume Zeit zurückliegt bzw. die sich mit den aktuellsten, rechtlichen Bestimmungen vertraut machen wollen.

 

Inhalt

aktuelle rechtliche Bestimmungen (Gesetze und Verordnungen),
wiederkehrende Prüfungen, Unterweisung (Pflichten, Anforderung, Umsetzung), Dokumentation (was, wann, wie), Umsetzungsbeispiele
aus der Praxis, Erfahrungsaustausch

Allgemeines

Fortbildungsseminar für Sicherheitsvertrauenspersonen, deren
Ausbildung geraume Zeit zurückliegt bzw. die sich mit den aktuellsten,
rechtlichen Bestimmungen vertraut machen wollen.
Weiters besteht die Möglichkeit, mit den Experten Ihre Fragen
zu besprechen (Arbeitsmediziner und Sicherheitsexperten).

Ausbildung

Auffrischung des Fachwissens,
Information über Neuerungen im Arbeitnehmerschutz,
fachlicher Austausch

Grundlage

ArbeitnehmerInnenschutzgesetz
Sicherheitsvertrauenspersonen-Verordnung uvm.

Allgemeine Informationen

Es gelten die Kursbestimmungen auf dem Anmeldeformular.

Voraussetzungen

Ausgebildete Sicherheitsvertrauensperson

Ausbildungsleiter

Wolfgang Huber
Ing. EUR ING., MMSc, MEng

Veranstaltungsort

Ingenieurbüro Huber GmbH,
Zehentweg 3, 6837 Weiler

 

Zum Seitenanfang