Fortbildung Brandschutzbeauftragter

  Die Aufgaben der Brandschutzbeauftragten sind vielfältig und erfordern durch den technischen Fortschritt und die geänderten Gesetzes- und Normenwerke eine ständige Erweiterung des Fachwissens. In Abständen von längstens 5 Jahren ist vom Brandschutzbeauftragten zumindest eine Fortbildungsveranstaltung zu besuchen. Diese Fortbildung verlängert die Gültigkeit des Brandschutzpasses für weitere 5 Jahre.
 

Inhalte

Haftung, neue Regelwerke, Gesetzesänderungen und technische Neuerungen innerhalb der letzten 5 Jahre

Ausbildung

Fortbildungsseminar gemäß TRVB O 117 zur Verlängerung des Brandschutzpasses um weitere 5 Jahre

Voraussetzungen

Fortbildungsseminare können auch von allen interessierten Personen besucht werden

Allgemeine Informationen:

Es gelten die Kursbestimmungen auf dem Anmeldeformular.
Bei Kursbeginn ist ein Passfoto mitzubringen.
(ausgenommen es liegt bereits ein Brandschutzpass mit Foto vor, dann diesen mitbringen)

Lehrgangsdauer:

08:30 – 12:00 Uhr / 13:15 – 16:15 Uhr

Teilnehmerbeitrag:

EUR 230,00 exkl. 20% MWST
(Im Preis sind Pausengetränke, Mittagessen, Seminarunterlagen inkludiert.)

Ausbildungsleiter:

Wolfgang Huber
Ing. EUR ING., MMSc, MEng

 

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 29.05.2018 08:15
Termin-Ende 29.05.2018 16:15
Ort
Ingenieurbüro Huber GmbH
Zehentweg 3, 6833 Weiler, Österreich
Ingenieurbüro Huber GmbH

Location Map

Zum Seitenanfang